Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 10 in /home/achimowitzcom/public_html/achimowitz/include/xsql.inc.php3 on line 149

Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 10 in /home/achimowitzcom/public_html/achimowitz/include/xsql.inc.php3 on line 149

Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 10 in /home/achimowitzcom/public_html/achimowitz/include/xsql.inc.php3 on line 149

Warning: mysql_result() [function.mysql-result]: Unable to jump to row 0 on MySQL result index 10 in /home/achimowitzcom/public_html/achimowitz/include/xsql.inc.php3 on line 149
Achimowitz - Homepage
Home | Spruchklopfomat | Über Achimowitz | Der Autor | Das Buch | Der Shop | Mitmachen | Presse | Impressum | dtv    

       

Täglich ein neues Büro-Cartoon:
Dienstag, 26. September 2017

 

Verschenken Sie dieses Buch! An jeden, der einen Job hat!


KAUFEN für
7,50 € :
"Achimowitz. Ein
Mann sagt Ja zur Überstunde"



T-Systems: Unser Spruchklopfomat im Einsatz?

  Hier klicken!

SPIEGEL-ONLINE über den Spruchklopfomaten

 Hier klicken!
 


BUCH

Presse: Nur positive Kritiken!

Die Presse empfiehlt das Buch. Als Achimowitz-Schenker können Sie Weihnachten nichts falsch machen:

FAZ Sonntagszeitung:

"Achim Schwarze beschreibt in Kurzdialogen Charaktere mit Liebe zum Detail und übertreibt nur manchmal."

Rheinischer Merkur:

"Amüsant führt uns Autor Achim Schwarze durch die Büroflure."

"Wetten, dass Sie nach der Lektüre wieder richtig gerne jeden Morgen Ihren Job antreten?"

rtv:

"Der ultimative Büro-Roman."

"Zum Brüllen!"

Hannoversche Allgemeine Zeitung:

"Eine amüsante Satire auf die moderne Wirtschaftswelt"

Generalanzeiger, Bonn:

"Seine Erlebnisse während der Bürozeit lesen sich spaßig, und jeder Leser dürfte die Situationen kennen."

"So einfach wird aus Frust eine Pointe. Witzig!"

Freie Presse:

"Köstliche Satiren, in denen der Wahnsinn des Büroalltags bis zur Kenntlichkeit verzerrt wird."

"Beste Lektüre für alle beruflich Frustrierten."

"Hier finden Sie die Kraft und die manchmal nötige Portion Zynismus zum Weitermachen."

Saarbrücker Zeitung:

"Mit seinem Optimismus und seinem Wahlspruch 'Man kann über alles reden, solange man allein ist' hilft er uns über jedes private und berufliche Tief hinweg."

Aschaffenburger Stadtmagazin:

"Zum Ablachen!"

 Kommentare von
Lesern HIER

  Pressestimmen HIER

5



(15.10.2003)

Endlich kluge Management-Sprüche ohne Nachdenken!

Der Spruchklopfmat hilft Ihnen bei der Produktion von Millionen Phrasen für Präsentationen, Einleitungen und Berichte.

Ansehen UND anhören ...



4

Krise? Achimowitz sagt:


1. Ich liebe meinen Chef. Wegen seiner Persönlichkeit.
2. Es gibt keine sinnlosen Arbeiten.
3. Nirgends ist es schöner als im Büro.



3
DAS BUCH

Platz drei hinter Bibel und Ikea-Katalog

Verschenken Sie dieses Buch! An jeden, der einen Job hat!


KAUFEN für
7,50 € :
"Achimowitz. Ein
Mann sagt Ja zur Überstunde"

 

Witzig - intelligent - aus dem prallen Leben

Das ideale Geschenk für jeden, der im Büro arbeitet:

  • Manager(innen)
  • Professionals
  • Sachbearbeiter(innen)
  • Teilzeit-Workoholics
  • Berufseinsteiger(innen)
  • Unternehmer
  • Sekretärinnen
  • und eigentlich jeden, der in einem Büro arbeitet.

Sie alle werden sich in diesem Buch wiederfinden - und herzlich lachen.

Zum Inhalt:

Sinnlose Aufgaben, faule Kollegen, inkompetente Chefs – der Optimist Achimowitz liebt seinen Bürojob in der Abteilung „Sonstiges“ trotz allem, denn unverbrüchlich glaubt er an die hochtrabenden Ideale aus der edlen Firmenbroschüre.

Achimowitz arbeitet gern für den Papierkorb – denn das erzeugt den höchsten Trainingseffekt. Mit Hingabe besucht er endlose Meetings – weil Kommunikation immer zu irgend was gut ist. Er glaubt an die Weisheit seiner Vorgesetzten – trotz gegenteiliger Aktenlage. Er sieht in allem das Gute – auch in seinen rotesten Zahlen.

Begleiten Sie unseren hochmotivierten Helden durch die chaotischen Büroflure der modernen Wirtschaft. Amüsieren Sie sich über sein gut gelauntes Ringen mit Klugschwätzern, Hochstaplern, Faulpelzen, Despoten und der Krise.

"Krise? Welche Krise?"




2

LESUNGEN

Im Herbst 2003 beginnt die grosse Achimowitz-Lesereise durch ganz Deutschland.

Der Autor liest in Buchhandlungen und Unternehmen verschiedenster Branchen, die ihren Lesern bzw. ihren Mitarbeitern etwas bieten wollen.

Buchen frühzeitig einen "Auftritt" in Ihrem Buchladen oder Ihrem Betrieb!

Kontakt über Ihre Ansprechpartner bei dtv oder direkt beim Autor:


info@achimowitz.de

1
Diese Ankündigung hat sich erledigt.

 

 


 
...


Alles lesen ...

 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 

 Alles lesen ...
 Überschrift für Consulting

 Alles lesen ...
 Überschrift für Consulting

 Alles lesen ...
   

 
Zurück zu Seite 1  


Kalenderblätter der vergangenen Tage: